Skip to main content

Interior Design Tipps, Tricks Und Hilfreiche

Wenn Sie sich auf den Weg machen, um Ihr Haus zu verbessern, könnten Sie von all den Dingen, die Sie tun können, überwältigt werden, um Ihr Haus besser aussehen zu lassen. Man muss aber nicht alles auf einmal machen. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um Ihr Haus zu verschönern, ohne zu viel Geld auszugeben oder zu viel zu nehmen.

Verwenden Sie bei der Auswahl einer Farbpalette für Ihr Zimmer nicht mehr als drei Farben. Wenn Sie dekorieren, befolgen Sie die 60-30-10-Regel. 60% des Raumes sollten eine dominierende Farbe sein, 30% eine Sekundärfarbe und 10% eine Akzentfarbe. Mehr als 3 Farben können den Zimmerstart zum geschäftigen Aussehen machen.

Wählen Sie Ihre Farben sorgfältig aus, wenn Sie einen Raum neu malen möchten. Sie wollen Farben wählen, die gut zusammenpassen und sich gegenseitig ergänzen. Du willst keine Farben, die aufeinanderprallen und um Aufmerksamkeit kämpfen. Sie wollen, dass Ihre Farben verschmelzen und sich natürlich anfühlen. Gehen Sie nicht mit zu vielen leuchtenden Farben, sonst riskieren Sie, Ihre Sinne zu überwältigen.

Vergewissern Sie sich, dass Sie, bevor Sie sich mit der Gestaltung Ihres Hauses beschäftigen, einen Plan haben. Dies kann viel dazu beitragen, Ihre Sorge zu reduzieren, wenn Sie gerade dabei sind, Ihr Haus zu gestalten. Außerdem können Sie Ihre Finanzen besser organisieren, wenn ein Plan für Ihr Projekt vorhanden ist.

Verwenden Sie bunte Stoffe, um ein wenig Leben in einen düsteren Raum zu bringen. Ein paar werfen Kissen oder ein Wurf in einem bunten Stoff können einen sofortigen Reiz auf einen ansonsten langweiligen Raum verleihen. Setzen Sie das Thema mit einem Kunstwerk oder einer Blumenvase mit der gleichen Farbe fort und binden Sie den Raum zusammen.

Wenn Sie einen offenen Grundriss haben, versuchen Sie, ein Thema auszuwählen, das in Ihrem Haus fließt. Nicht alles in Ihrem Haus muss passen, aber es sollte etwas geben, das jeden Raum miteinander verbindet. Aufeinanderprallenden oder kontrastierenden Designs machen Ihr Zuhause überfüllt und werden von der Schönheit jedes einzelnen Zimmers ablenken.

Wenn Sie planen, ein Zimmer zu malen, beeilen Sie sich nicht! Für den Fall, dass Sie dies tun, können Sie am Ende die Farbe, die Sie ausgewählt haben, hassen. Man sollte einige Proben ausprobieren und malen, und dann etwas Zeit geben. Achten Sie darauf, wie jede Probe unter unterschiedlichen Lichtverhältnissen aussieht. Sie könnten zu dem Schluss kommen, dass eine Farbe, die Sie dachten, Sie liebten, nicht so wünschenswert ist, wie Sie ursprünglich dachten.

Jetzt, wo Sie all die Dinge sehen, die Sie tun können, um Ihr Zuhause schöner zu machen, können Sie mit einem Projekt beginnen. Nehmen Sie sich Zeit und stellen Sie sicher, dass Sie einen Schritt nach dem anderen machen, damit der fertige Look etwas ist, das Sie und Ihre Familie genießen können. Viel Glück!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *